Aktuelles | Kristin Surmann

veröffentlicht am 13.12.2023

"Eierlegende Wollmilsau an der Belastungsgrenze?."

Seminarankündigung

In Werkstätten für Menschen mit Behinderung leisten SozialpädagogInnen eine herausfordernde Arbeit, die oft nicht leicht zu vereinen ist. Von Bildungsbegleitung über Konfliktschlichtung bis hin zur Antragstellung – sie tragen viele Hüte. Doch mit der Umsetzung des BTHG und den ständig steigenden Erwartungen an Inklusion stehen sie vor neuen Herausforderungen.

In unserem Seminar setzen wir den Fokus auf die Reflexion des Berufsbildes "Begleitender Dienst". Gemeinsam wollen wir das Aufgabenspektrum schärfen und geeignetere strukturelle Rahmenbedingungen erarbeiten. Denn der steigende Schreibkram und die zusätzlichen Anforderungen erfordern eine kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbstverständnis.

Wir bieten ausreichend Raum für Erfahrungsaustausch und kollegiale Beratungen. Unser Ziel ist es, euren Sozialdienst zukunftsfähig zu machen. Wir möchten gemeinsam Rahmenbedingungen schaffen, die den wertvollen Beitrag, den ihr leistet, optimal unterstützen.

Wann: 08./09.02.2024

Wo: GDW Mitte eG | Kassel

Themen:

- Reflektion des Berufsbildes "Begleitender Dienst"

- Schärfung des Aufgabenspektrums

- Erarbeitung geeigneter struktureller Rahmenbedingungen

Nutzt diese Gelegenheit, euren Dienst neu zu definieren und eure Belastungen konstruktiv anzugehen. Meldet euch jetzt an und gestaltet mit uns die Zukunft eures Sozialdienstes!

Für Fragen und Anmeldungen stehen wir gerne zur Verfügung.

https://www.53grad-nord.com/.../der-begleitende-dienst...

Lasst uns gemeinsam einen positiven Wandel schaffen!

Seminarankündigung

#werkstattfürmenschenmitbehinderung #sozialpädagogen #bthg #inklusion #begleitenderdienst #erfahrungsaustausch #kollegialeberatung #reflektion #sozialdienst #positiverwander #transformation #futureofwork #kristinsurmann #leadershipdevelopment #lingen #emsland #kassel #53gradnord