Kristin Surmann Business Coaching Das bin ich

Sie befinden sich hier: Startseite » Das bin ich

Das bin ich - Kristin Surmann

Mein Name ist Kristin Surmann, ich bin 1984 geboren und lebe mit meiner Familie im Emsland. 2016 und 2019 durften mein Mann und ich unsere zwei zauberhaften Töchter begrüßen. Mit Herz und Seele und ganz viel Liebe bin ich die Ehefrau und Mutter, aber eben nicht nur.  

Seit je her ist mir meine berufliche Tätigkeit eine Herzensangelegenheit die ich mit sehr viel Freude, Überzeugung und Willensstärke ausübe.

Werdegang

2006 habe ich mein Studium zur Diplom Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin abgeschlossen. Für ein Jahr habe ich 2007 als Führungskraft einer Einrichtung der Behindertenhilfe in Rhode Island, USA gearbeitet. Inspiriert durch meine damalige amerikanische Chefin und Mentorin habe ich mich 2008 entschlossen in Deutschland den Master of Arts in Sozialmanagement zu absolvieren.

Nach einigen Jahren Berufserfahrung als Sozialpädagogin in einer Werkstatt für behinderte Menschen konnte ich während meiner Tätigkeit als Produktmanagerin erste Erfahrungen in der Strategiearbeit bei einem Bildungsträger machen. 2012 übernahm ich im Alter von 27 Jahren die Bereichsleitung einer Werkstatt für behinderte Menschen. Ich habe somit in sehr jungen Jahren eine sehr umfangreiche Führungsposition übernommen.

 

In den vergangenen Jahren entwickelte ich mich durch viele fachliche und persönliche Herausforderungen zu einer erfahrenen Führungspersönlichkeit. Die Höhen und Tiefen der operativen Führung eines Unternehmensbereiches gehören zu meiner alltätlichen Arbeit. Langfristige Strategieplanung anhand unterschiedlicher Managementtools und die operative Umsetzung dieser gemeinsam mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern prägen meinen Arbeitsalltag.

Die Ausbildung zum Businesscoach ergänzt mein fachliches Profil als Führungspersönlichkeit sowohl für meine alltägliche Arbeit als auch in der Zusammenarbeit mit Ihnen.

Als Business Coach verstehe ich mich als Ihr Wegbegleiter. Durch meinen fachlichen Background und die tägliche Arbeit als Führungskraft bin ich aber eben nicht nur Ihr externer und neutraler Coach, sondern auch ich bewältige tagtäglich die Herausforderungen als Führungspersönlichkeit. Offen und ehrlich gesprochen, das Wasser,  in dem Sie als Führungskraft täglich schwimmen ist mir bekannt, denn auch ich schwimme täglich in diesem.

Mein Verständnis von Führung

Der Leitgedanke meines Führungsverständnisses ist, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Entwicklungsmöglichkeiten und damit Entscheidungsspielräume anzubieten, damit sie sich in ihrer Tätigkeit sicher fühlen und somit erfolgreich und eigenverantwortlich arbeiten. Ein Begegnen auf Augenhöhe mit gegenseitiger Akzeptanz und Wertschätzung sind dafür wesentliche Aspekte des Erfolges. Das Potenzial jedes Einzelnen zu erkennen und zu fördern und damit das Unternehmen zu formen ist meine Maxime einer gelungenen Führung.